Was unsere KPS Experten zur Digitalisierung & Automatisierung im Rechnungswesen sagen

Digitalisierung und Automatisierung sind Megatrends, die auch das betriebliche Rechnungswesen massiv betreffen. Mit der automatischen Bankrückverbuchung, Schnittstellen in ERP-Systeme und OCR-Erkennungssoftware gibt es praxistaugliche Lösungen für die Optimierung von Rechnungswesenprozessen. Manuelle Belegerfassung macht in vielen Unternehmen noch einen hohen Anteil an der Buchhaltungsarbeit aus. Gleichzeitig stehen viele Unternehmen vor der Herausforderung ausreichend qualifizierte RechnungswesenmitarbeiterInnen zu finden und zu halten.

Wir bei KPS setzen diese Lösungen sowohl für unser eigenes Rechnungswesen, als auch für alle größeren Kundenbuchhaltungen ein. Durch die Automatisierung von Routinetransaktionen entlasten wir unsere BuchhaltungsmitarbeiterInnen und schaffen Kapazitäten für höherwertige Aktivitäten wie Controlling und Qualitätskontrolle.

Mag. Jörg Stadler Geschäftsführer KPS Unternehmensberatung


Die Digitalisierung und Automatisierung sind aus dem Rechnungswesen nicht mehr wegzudenken. Bei uns im Rechnungswesen-Team setzen wir verschiedene Automatisierungstools ein. Ein riesen Vorteil einer digitalen Buchhaltung für uns und für unsere Kunden ist, dass die Belege hinter jeder Buchung angehängt werden und somit ein schneller und einfacher Zugriff bis zum Beleg erfolgen kann.

Petra Seewald Teamleitung Rechnungswesen


Digitalisierung schafft Freiraum für mehr Business-Fokus. Erleben Sie durch automatisierte Belegverarbeitung den Nutzen digitaler Tools in der Praxis und modernisieren Sie das Fundament Ihrer Finanzbuchhaltung!

Mag. (FH) Christoph Radon Unternehmensberater | CDC


Durch die Digitalisierung im Rechnungswesen erlangt man einen guten Überblick über alle Dokumente und Unterlagen. Dies führt zu einer schnelleren Verfügbarkeit der Belege. Zusätzlich müssen diese auch nicht mehr in Papierform aufbewahrt werden. Lange Suchen nach Belegen oder manuelle Erfassung von zahlreichen Belegen in Papierform sind einfach nicht mehr zeitgemäß. Mit einer digitalisierten Buchhaltung kann man sich auf die wesentlichen Themen der Buchhaltung und Qualitätskontrolle konzentrieren.

Bernhard Schwarzmann Rechnungswesen

 

Lesen Sie alle Informationen rund um das Trendthema „Digitales Rechnungswesen“ auf unserer Fokusseite.

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung! Melden Sie sich jetzt bei uns zum 15-minütigen kostenlosen „Digital-Slot“ an, bei dem wir die Möglichkeiten der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen besprechen.

Drucken