Das Monster Datenschutz und wie man es bezwingen kann – KPS Infoabend zur DSGVO

Die EU- Datenschutzgrundverordnung ist ab 25. Mai 2018 gültig. Die Neuerung fordert für Betriebe mit relevanten Daten eigenen Datenschutzbeauftragten, welcher die Verwaltung der eigenen Datenanwendungen in einem Verzeichnis leistet und die rechtmäßige Prüfung etwaiger Datenverwendungen durchführt.

 Dr. Wolfram Proksch, Experte für Daten und Informatikrecht, v.a. Datenschutzrecht, E-Commerce Recht und Urheberrecht, hat im Zuge des Infoabends zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) am Mi 21.2.2018 vorgetragen.

Der wichtigste Merksatz daraus lautet:

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist grundsätzlich verboten, wenn kein Rechtfertigungstatbestand nach Artikel 6 der DSG-VO  besteht.“

Siehe dazu: https://www.dsb.gv.at/datenschutz-grundverordnung

Neben dem Überblick zu den Rechtsgrundlagen und den wesentlichen Neuerungen, gab es Antworten auf die wichtigsten Fragen zur DSGVO:

Was sind die Grundsätze der Privatsphäre und des Datenschutzes im EU- und im nationalen Recht? Was sind personenbezogene Daten? Was ist Datenverarbeitung im Sinne der DSGVO? Was ist ein Datenschutzbeauftragter bzw. ein Datenschutzerklärender? Was sind die Rechtsgrundlagen die eine Datenverarbeitung (DVA) zulässig machen?

Und was können wir für Sie tun?

KPS bietet Ihnen auf Basis des Vortrags und eines internen Audits nun ein Servicepaket an, um auch Ihren Betrieb DSGVO-Konform zu bekommen.

Da wir als Steuerberatungskanzlei eine Menge an sensiblen personenbezogenen Daten verarbeiten, haben wir uns selbst einem internen Audit unterzogen und eine standardisierte Checkliste entwickelt.

Als Ergebnis dieses Audits haben wir wichtige Maßnahmen identifiziert: Dazu gehören simple Regelungen, wie verschließbare Serverräume und Aktenschränke, als auch komplexere Themen, wie verschlüsselte Datenübermittlung an Email Adressen über eine geeignete Software, wie zum Beispiel unser KPS Smart.Fileshare.

Der Service umfasst eine Gap Analyse auf Basis unserer Checkliste. Daraus leiten wir konkrete Handlungsempfehlungen ab, die wir mit Ihnen in einem ausführlichen  Beratungsgespräch erörtern.

Ihr Nutzen daraus?

Sollte die Datenschutzbehörde einmal bei Ihnen Anklopfen haben Sie mit dem Bericht aus diesem Audit unter Umsetzung der wichtigsten Maßnahmen dokumentiert, dass Sie den Datenschutz ernst nehmen.

Beachten Sie auch, dass der nachweisliche, rechtskonforme Umgang mit Daten ein Wettbewerbsvorteil ist!

Wir machen auch Ihr Unternehmen DSGVO-fit! Hier finden Sie alle Infos zu unserem Produkt DSGVO-Check!

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien

Drucken